Anfahrt Kahnfährhafen „Kannomühle“ Neu Zauche für Kahnfahrten im Spreewald:

Mit dem Navi zu folgenden Koordinaten fahren: N 51° 53' 47.935" O 14° 3' 27.055" oder der folgenden Beschreibung zum Kahnfährhafen "Kannomühle" Neu Zauche folgen.

Von der Autobahn A13 kommend (Abfahrt „Freiwalde“ aus Richtung Berlin und Abfahrt „Duben“ aus südlicher Richtung) nach Lübben fahren. In Lübben der Beschilderung nach Radensdorf folgen. Neu Zauche ist 14 km von Lübben entfernt und ist hinter Radensdorf ausgeschildert.


Da es sich um einen Naturhafen handelt, erfolgt die Anfahrt auch durch viel Natur und über einen befestigten Weg. Folgen Sie den Schildern Kahnfährhafen Kannomühle.

 

In Neu Zauche ist der Kahnfährhafen ausgeschildert und über die Spreestraße zu erreichen.

Der Weg aus dem Ortskern zum Kahnfährhafen ist ca. 2 km lang und führt auf einer engen Teerstraße durch Felder und Wiesen. Nach ca. 2 km wird der Nordumfluter vor einem Wald von einer kleinen Brücke überquert.

Nach der Brücke dem Weg nach rechts für 200 m folgen und Sie haben den Kahnfährhafen „Kannomühle erreicht.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

WILLKOMMEN!